Routen in das Hinterland von Misano Adriatico

Routen Wenn man sich ins nahe gelegenen Hinterland begibt erkennt man gleich das Misano Adriatico zahlreiche Orte für Exkursionen und Tagesausflüge bietet.

Einige kleine Dörfer, die die Hügel um Misano Adriatico übersehen verleihen zauberhafte Panoramen und eine reiche Geschichte und Traditionen, die noch in der Architektur des Mittelalters und der Renesaince, in den Festen, den Dorffesten, den Feiern und den eindrucksvollen Erinnerungen sowie in den Geschmäckern der lokalen Enogastronomie, die zu jeder Jahreszeit auszuprobieren ist, wieder lebt.

Das Schloß von Gradara, die Burg von Montefiore, das mittelalterliche Dorf Morciano und dann noch Montegridolfo, Mondaino und noch vieles mehr. Das sind nur einige der Lokalitäten, die von Misano Adriatico leicht erreichbar sind.

In den nahe gelegenen Hügeln befinden sich auch die kleinen Dörfer Coriano, das schöne und charakteristische Santarcangelo und nicht weit weg “das Land der Freiheit”- die Republik San Marino, mit dem imponierenden Monte Titano.

In Misano Adriatico findet man Sonne, Meer, Strand.... und noch vieles mehr. Im Hinterland wird jede Menge an Geschichte der Romagna geboten und von Misano Adriatico kann man alles leicht erreichen. Hinzu findet man auch Urlaubspakete sowie Last Minute-Angebote für Weekends und Spezialwochen, mit Exkursionsführungen, um die Traditonen zu entdecken sowie die Geschmäcker von einst auszuprobiern.



itinerari1.jpgInformationen über Misano Adriatico
Misano Adriatico befindet sich zwischen Mare Adriatico im Nord-Osten, dem Conca-Fluss im Süd-Osten, San Clemente und Coriano im Süd-Westen und Riccione im Nord-Westen. Eine wirklich privilegierte Lage, das (weiter...)


itinerari2.jpgDie neue Strandpromenade von Misano Adriatico
Die Strandpromenade von Misano Adriatico, im Jahr 2004 zusammen mit der “Via Repubblica” realisiert, repräsentiert eines der Symbole dieser eleganten (weiter...)


itinerari3.jpgMarina di Portoverde
Circa 100 Meter westlich der Mündung des Conca-Flusses, zwischen Cattolica und Misano Adriatico, befindet sich ein kleiner Touristenhafen, der “Marina di Portoverde” genannt wird, in den 70er enstanden, um vor allem die (weiter...)


itinerari4.jpgFauna-Oase des Conca-Flusses
Die Oase des Tierreichs des Concas besteht aus dem Gebiet des Conca-Flusses, vom Morciano di Romagna bis zu seiner Mündung, und erstreckt sich auf circa 700 Hektar. (weiter...)


itinerari5.jpgNaturpark “Parco della Camilluccia”
Der Naturpark “Parco della Camilluccia” von Misano Adriatico befindet sich in einer wunderschönen Panoramalage, in der nähe von Scacciano. (weiter...)


itinerari7.jpgParco Mare Nord Misano Adriatico
Der Parco Mare Nord von Misano Adriatico ist ein klassisches Beispiel dafür wie die gründe Natur sich mit der Perfektion mit dem Hintergrund des Sandes und des Meeres (weiter...)


itinerrari8.jpgRadweg entlang des Conca-Flusses
Für die Liebhaber der Spazierfahrten und der Exkursionen mit dem Fahrrad bietet Misano Adriatico die Möglichkeit den Radweg, der vom Meer (weiter...)

Wir empfehlen Ihnen unsere besten Einrichtungen

Alle Hotels